19-Jähriger getötet

TRIER-SAARBURG. Nach einer tätlichen Auseinandersetzung am Freitagabend in Konz ist ein 19-jähriger Mann in der vergangenen Nacht in einem Trierer Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben.

Gegen 22.18 Uhr war die Polizei alarmiert worden. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen attackierte ein 20-jähriger Mann aus dem Kreis Trier-Saarburg den Konzer mit einem Messer. Dieser erlitt derart schwere Verletzungen, dass er wenig später verstarb.

Der zunächst flüchtige Täter konnte im Zuge der durch die Polizei eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen zwischenzeitlich festgenommen werden. Er werde im Laufe des Sonntags durch die Staatsanwaltschaft Trier einem Haftrichter vorgeführt, heißt es in einer Mitteilung. Weitere Angaben könnten aus ermittlungstaktischen Gründen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gemacht werden, teilte die Behörde weiter mit. Man werde am Montagmorgen über den aktuellen Stand der Ermittlungen informieren.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken