Beiträge vom 9. Juni 2012

Kleiner Rock, großer Reibach

Vier Wochen nach dem Ende der Heilig-Rock-Wallfahrt dürfte bei den meisten Pilgern die Erinnerung noch lebendig sein. Doch Souvenirs, die im Bezug auf Wallfahrten auch gerne als “Devotionalien” bezeichnet werden, werden das kirchliche Großereignis noch länger in den Köpfen der Teilnehmer präsent halten. Für manchen lokalen Unternehmer war die Wallfahrt vor allem eines – ein gutes Geschäft. So erfuhr eine kleine Anstecknadel rechtzeitig zur Wallfahrt eine wundersame Preissteigerung um mehr als 300 Prozent. Manche Wallgefahrene witterten da “Abzocke”.
mehr…

Hochkarätiger Jugendfußball

TRIER. 16 Jugendmannschaften aus ganz Deutschland treten am Sonntag im Moselstadion beim Turnier um den Porta-Nigra-Cup an. Drei Trierer Teams sind auch dabei.
mehr…