Theater für Flüchtlingskinder

TRIER. Das Theater Trier lud gestern in Zusammenarbeit mit der ADD 50 Kinder und Jugendliche aus der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende Trier (AfA) in eine Aufführung ein.

Besucher der Vorstellung mit ADD-Präsidentin Dagmar Barzen, Theater-Intendant Gerhard Weber und Schauspielerin Simone Bartzick (Moskito). Foto: Theater TrierDagmar Barzen, Präsidentin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), und Intendant Gerhard Weber begrüßten die jungen, überwiegend aus Syrien stammenden Gäste vor der Vorstellung. Zu sehen gab es die Adaption von Rudyard Kiplings Klassiker “Das Dschungelbuch”. Für viele war der Theater-Besuch eine Premiere.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken