Beiträge von » 16vor

Stadt stellt Strafanzeige

TRIER. Die Stadt Trier hat Strafanzeige und Strafantrag gegen Unbekannt wegen der Weitergabe der vertraulichen Bewerberliste für die ausgeschriebene Stelle einer/eines hauptamtlichen Beigeordneten gestellt.
mehr…

Acht Jahre für Drogenkurier

TRIER. Weil er knapp 130 Kilo Amphetamin in seinem Fahrzeug mit sich führte, hat die 1. Große Strafkammer des Trierer Landgerichts einen spanischen Lkw-Fahrer zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren verurteilt.
mehr…

Babel liegt in Luxemburg

Ursprünglich, so die biblische Sage vom Turmbau zu Babel, sprach die Menschheit nur eine Sprache. Einigkeit macht aber bekanntlich nicht nur stark, sondern auch übermütig und so beschlossen die Menschen, einen Turm zu bauen, der bis zum Himmel reichen sollte. Gott allerdings gefiel die Idee unangemeldeten Besuchs nicht besonders und er behalf sich mit einem simplen Trick, um den Turmbau zum Erliegen zu bringen. Er verursachte eine große Sprachverwirrung, die – wie auf jeder Großbaustelle, die von unterbezahlten Vertragsarbeitern aus aller Herren Länder beackert wird – zu Chaos und einem dauerhaften Baustopp führte. Der Abstieg der Menschheit und der gleichzeitige Aufstieg des Luxemburgers begannen. Denn wo keiner keinen versteht, braucht man Übersetzer und Vermittler. Luxemburger also, die aus der Not der Sprachverwirrung eine mehrsprachige Tugend gemacht haben. Denn während der gemeine Mitteleuropäer heutzutage im Durchschnitt anderthalb Sprachen beherrscht, sind es in Luxemburg derer gleich vier. Luxemburgisch, Deutsch, Französisch und Englisch gehören zum Standardrepertoire eines jeden, der das luxemburgische Schulsystem durchlaufen hat und oft treten dann noch weitere Sprachen hinzu – Portugiesisch oder Italienisch beispielsweise.
mehr…

Wie kam das Eis nach Trier?

TRIER. In der Jahresmitgliederversammlung der Ascoli-Piceno-Trier-Gesellschaft spricht am Sonntag Dr. Laura Campanale von der Universität Trier zum Thema „Wie kam das Eis nach Trier? 150 Jahre italienische Eisproduktion in Deutschland“.
mehr…

Kleidung für Flüchtlingskinder

TRIER. Der Beirat für Migration und Integration ruft erneut dazu auf, gut erhaltendes Spielzeug und Bekleidung für Flüchtlingskinder in der Trierer Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) zu spenden.
mehr…

Musikworkshops für junge Leute

TRIER. Der Arbeitskreis “Offene Jugendarbeit” Trier veranstaltet am kommenden Samstag im Mergener Hof seinen dritten Musikaktionstag für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.
mehr…

Chinas Traum und Trauma

TRIER. Professor Helwig Schmidt-Glintzer hält am kommenden Dienstag um 19:30 Uhr in der Volkshochschule einen Vortrag zum Thema “Chinas Trauma und Chinas Traum – Chinas Perspektiven und Chinas Vergangenheit”.
mehr…

Kunstsprechstunde über Schmuck

TRIER. Die Kunstsprechstunde des Stadtmuseums geht in die nächste Runde: Der Schmuckexperte Peter Lürenbaum bietet an diesem Sonntag um 11.30 Uhr eine öffentliche Begutachtung von Schmuckstücken an.
mehr…

Porz bleibt erhalten

TRIER. Aus dem Porz wird auch in Zukunft ausgeschenkt werden können. In der heutigen Sitzung des Wirtschaftsausschusses des Bundesrates hat die Bundesregierung ausführlich ihre Pläne zur Neuregelung des gesetzlichen Mess-und Eichwesens erläutert.
mehr…

Falschgeld sichergestellt

TRIER. Nach monatelangen Ermittlungen gelang es der Staatsanwaltschaft Trier und den Beamten des Fachkommissariats für Organisierte Kriminalität der Kriminaldirektion Trier, vier Personen festzunehmen und etwa 100.000 Euro Falschgeld sicherzustellen.
mehr…

Porz vor dem Aus?

MAINZ/TRIER. Geht es nach der Europäischen Union, dürfen konventionelle Porzen in Gaststätten bald nicht mehr verwendet werden. Ministerin Eveline Lemke fordert eine Ausnahmeregelung.
mehr…

Der jüdische Großvater aus Trier

TRIER. Im “Broadway” wird am kommenden Montag um 19.30 Uhr noch einmal der Film „Auf der Suche nach dem letzten Juden in meiner Familie“ gezeigt, der im November vergangenen Jahres an gleicher Stelle erfolgreich uraufgeführt wurde.
mehr…

Der Kampf um die Ukraine

TRIER. Unter dem Titel “Krieg in der Ukraine: Machtproben in einem zerrissenen Land” wird Dr. Vadim Damier aus Moskau am Freitag um 20 Uhr in der Vhs eine alternative Sicht auf den Ukraine-Krieg vorstellen.
mehr…

Keine Prostitution in der City

TRIER. Die 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Trier hat die Klagen zweier Frauen abgewiesen, die einen Bauvorbescheid zur Ausübung der Wohnungsprostitution beantragt hatten.
mehr…

Hohe Spende für Kinderschutzbund

TRIER. Der Round Table Trier hatte vor wenigen Wochen zum Feiern und Spenden geladen. Anlässlich des 20. Jubiläums des Clubs war eine Benefizgala arrangiert worden, deren Erlös nun der Fachstelle „Lichtblick“ des Kinderschutzbundes zugute kam.
mehr…

Narren, Masken, Politik

TRIER. Zum Beginn der Fastnachtssaison bietet Jutta Albrecht am Dienstag um 19 Uhr im Stadtmuseum eine Führung und einen Vortrag zur Geschichte des Trierer Karnevals an.
mehr…

Kunst aus der Region kaufen

TRIER. Der Förderkreis der Europäischen Kunstakademie e.V. organisiert am kommenden Sonntag von 11:30 bis 17 Uhr den „Markt der Künste 2014“ in der Kunsthalle der Akademie.
mehr…

Demo gegen NPD-Mahnwache

TRIER. Die NPD Trier will am Sonntag um 18 Uhr eine Mahnwache am Hauptbahnhof abhalten. Aus diesem Anlass hat der Verein “Für ein buntes Trier” zur selben Zeit am gleichen Ort eine Kundgebung mit dem Motto “NS-Verherrlichung stoppen – Nazis entgegentreten” angemeldet.
mehr…

Wer hat Zivilcourage bewiesen?

TRIER. Personen, die in einer besonderen Situation Zivilcourage gezeigt und sich für andere eingesetzt haben, können bis Anfang Januar für den „Trierer Preis für Zivilcourage“ vorgeschlagen werden.
mehr…

Trierer Professor wird Minister

TRIER. Aus dem Hörsaal in die Politik: Der Trierer Jura-Professor Gerhard Robbers wird neuer Minister für Justiz und Verbraucherschutz in Rheinland-Pfalz.
mehr…

209.000 Euro unter der Kleidung

TRIER. Am vergangenen Montag kontrollierten Beamte des Hauptzollamts Koblenz am Trierer Hauptbahnhof ein Ehepaar aus Niedersachsen, das über 200.000 Euro bei sich trug und nun mit einem hohen Bußgeld rechnen muss.
mehr…

Kleingärtner verurteilt

TRIER. Weil er seinen Kleingartennachbar erschoss, wurde heute ein 61-jähriger Trierer wegen Totschlags in Tateinheit mit unerlaubtem Besitz einer Schusswaffe und von Munition zu einer Freiheitsstrafe von siebeneinhalb Jahren verurteilt.
mehr…

Rundgang gegen das Vergessen

TRIER. Zum Jahrestag der Pogromnacht veranstaltet die AG Frieden mit Unterstützung des Referates Antirassismus/Antifaschismus des AStA der Universität Trier am Sonntag einen Rundgang.
mehr…

Die Folgen unseres Konsums

TRIER. Seit 2005 organisiert die Lokale Agenda 21 Trier jährlich eine “Zukunftskonferenz”. In diesem Jahr widmet diese sich dem Thema “Nachhaltiger Konsum”. Am Freitag ab 15 Uhr erwarten die Besucher in der VHS interessante Vorträge.
mehr…

Wieder Public Reading in Trier

TRIER. Die Aktion “Stadtlesen” findet im nächsten Jahr erneut in Trier statt. Vom 16. bis 19. Juli 2015 kann auf dem Kornmarkt wieder nach Lust und Laune geschmökert werden.
mehr…

Was sich in der Paulinstraße tut

TRIER. Ein aktueller Bericht zum Business Improvement District (BID) in der Paulinstraße steht unter anderem auf der Tagesordnung des Wirtschaftsdezernatsausschusses am Mittwoch um 17 Uhr im Großen Rathaussaal.
mehr…

Archäologie und Krieg

TRIER. Am Mittwoch findet um 19.30 Uhr im Karl-Marx-Haus die Auftaktveranstaltung der Tagung “Archäologie und Krieg” der Universität Trier in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Archäologischen Institut und dem Karl-Marx-Haus statt.
mehr…

Israel in Schulbüchern

TRIER. Zur Thema “Israel im Unterricht – Perspektiven für einen Wandel” hält der Autor Jörg Rensmann am kommenden Mittwoch um 19 Uhr einen Vortrag im Max-Planck-Gymnasium.
mehr…

Abgelenkt und bestohlen

TRIER. Ein Bankkunde, der am vergangenen Donnerstag einen fünfstelligen Geldbetrag von der Sparkasse in der Theodor-Heuss-Allee abgehoben hatte, wurde kurz darauf Opfer eines dreisten Trickdiebes.
mehr…

Hundert historische Highlights

Einer der Schätze der Stadtbibliothek: eine Gutenberg-Bibel. Foto: Stadtbibliothek/Stadtarchiv TrierDie Handschriften “Codex Egberti”, “Ada-Evangeliar” und “Trierer Apokalypse” markieren den künstlerischen Höhepunkt der ottonischen und karolingischen Epoche. Sie zählen zum kulturellen Erbe des Mittelalters. Ab dem 14. November werden diese und andere bibliophile Schätze der Stadtbibliothek wie die Gutenberg-Bibel oder der einzigartige “Fischkalender” wieder öffentlich zu sehen sein. Dann wird die neue Schatzkammer eröffnet, die die wertvollsten und bedeutendsten Stücke der Sammlung in einer Dauerausstellung präsentiert.
mehr…

Gruseln und ekeln im Horrorhaus

TRIER. Einmal im Jahr verwandeln Jan Reinisch und Lucas Kauhausen ein Haus in Trier in ein Gruselkabinett. Heute ist es wieder so weit: Von 18 bis 21 Uhr kann man sich dort erschrecken lassen.
mehr…

Veganfreundliche Mensa

BERLIN/TRIER. Die Tierschutzorganisation PETA Deutschland suchte in diesem Jahr die veganfreundlichste Mensa in Deutschland und ist dabei auch in Trier fündig geworden.
mehr…

Brand in der Afa (Update)

TRIER. In der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Trier ist es heute Morgen zu einem Brand gekommen. Durch die regelmäßigen Sicherheitsrundgänge der Wachleute konnte die Rauchentwicklung schnell bemerkt und die Feuerwehr sofort verständigt werden.
mehr…

Wer walkt, der spendet

TRIER. Gutes für sich und andere tun: Wer sich beim 25. Internationalen Bitburger-Silvesterlaufs für den 5-Km-LOTTO-Walking-Wettbewerb anmeldet, unterstützt die Arbeit von Streetwork Trier e.V.
mehr…

Studentin in Uni-Nähe angegriffen

TRIER. Auf dem Weg vom Studentenwohnheim zum Parkplatz der Universität wurde eine junge Frau am vergangenen Freitag gegen 18.50 Uhr von einem Mann angegriffen. Hilferufe und herbeieilende Passanten schlugen ihn in die Flucht.
mehr…

Zwischen Demokratie und Diktatur

TRIER. Streiflichter auf die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert bietet die Ausstellung “Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme” in der Universitätsbibliothek, die am kommenden Montag um 19.30 Uhr unter anderem von Ministerpräsidentin Malu Dreyer eröffnet wird.
mehr…

Ausstellungen in der Ausstellung

TRIER. Die Gesellschaft für Bildende Kunst Trier e. V. zeigt ab Freitag ihre Jahresausstellung. Bis zum 23. November wartet in der Tufa auf die Besucher ein vielfältiger und aktueller Querschnitt des künstlerischen Schaffens in der Region Trier.
mehr…

Was in Schwante geschah

TRIER. Mit der Sonderausstellung „‘Wir haben die Machtfrage gestellt!‘– SDP-Gründung und Friedliche Revolution 1989/90“ erinnert die Friedrich-Ebert-Stiftung an die Gründung der Sozialdemokratischen Partei in der DDR vor 25 Jahren.
mehr…

Trier – deine Künstler: Katharina Jung

Foto: Katharina JungYahoos Fotocommunity hat den internationalen Wettbewerb „20 under 20“ ins Leben gerufen und 20 junge Fotografen zwischen 13 und 20 Jahren ausgewählt, deren Bilder aus der großen Flickr-Gemeinde hervorstechen. Seit 1. Oktober werden Fotos der ausgewählten Nutzer in den Milk Studios in New York ausgestellt. Darunter sind auch Bilder der in Trier arbeitenden Künstlerin Katharina Jung.
mehr…

Fit für Vorstellungsgespräche

TRIER. Gründliche Vorbereitung, das richtige Outfit und ein überzeugender erster Eindruck entscheiden über den Erfolg eines Vorstellungsgespräches. Die Agentur für Arbeit bietet dazu am 13. November für Jugendliche einen kostenlosen Workshop im Berufsinformationszentrum (BiZ) an.
mehr…