Barockes Benefizkonzert

TRIER. Die städtische Karl-Berg-Musikschule veranstaltet am Sonntag um 11 Uhr im Rheinischen Landesmuseum ein Benefizkonzert zugunsten des Trierer „Nestwärme“-Vereins.

Unter der Leitung von Joachim Mayer-Ullmann präsentiert das „Junge Ensemble für Alte Musik“ mit Bundespreisträgern des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ Werke von Antonio Vivaldi und Georg-Philipp Telemann.

Das Ensemble besteht seit 2010 unter der Leitung von Mayer-Ullmann. In wöchentlichen Proben setzen sich die Mitglieder mit der Stilistik der barocken Musik auseinander. Das Frühlingskonzert gibt jungen Solisten die Möglichkeit, mit dem Barock-Ensemble gemeinsam zu musizieren.

Weitere Informationen im Büro der Musikschule im Palais Walderdorff: 0651/718-1442.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken