16vorlaut

Sommerloch im Palastgarten

Vom Sommerloch sind nicht nur seriöse Medien betroffen, die plötzlich sogar informationsarme Tiergeschichten vermelden, sondern auch Tiere selbst. Wie diese Entenmama, die heute die Attraktion im Palastgarten war. Weil das Wasser im Becken vor dem Kurfürstlichen Palais abgelassen wurde, saß sie mit ihren Jungen mehr oder weniger auf dem Trockenen. Mit lautem Geschnatter verteidigte sie wie eine, naja, Entenmutter ihre Kleinen gegen gedankenlose Kinder und rücksichtslose Touristen, die versuchten, sich ihnen zu nähern. Vom Vater war nichts zu sehen. War wahrscheinlich gerade irgendwo was trinken.
mehr…