China verstehen

TRIER. Der China- und Humor-Experte Christian Y. Schmidt liest an diesem Dienstag um 19:30 Uhr im Frankenturm aus seinem Buch “Allein unter 1,3 Milliarden”.

Der Satire-Autor Christian Y. Schmidt kennt sich bestens aus in China, schließlich lebt er seit knapp zehn Jahren dort. Foto: Gong YingxinUm China und die Chinesen zu verstehen, begab sich Christian Y. Schmidt 2007 auf eine Reise quer durch das Land. Von Shanghai aus folgte er der Nationalstraße 318, die das Riesenreich auf einer Länge von 5.386 Kilometern vom Gelben Meer im Osten bis zu den westlichen Rändern des Himalaya durchquert. Ob er mit seiner Reise das Ziel, China und die Chinesen besser zu verstehen, erreicht hat? Diese und andere Fragen wird Ihnen der Autor nach der Lesung gerne beantworten.

Nach mehreren Jahren als Redakteur der Satire-Zeitschrift Titanic lebte Schmidt zwei Jahre in Singapur, bevor er 2005 mit seiner chinesischen Ehefrau nach Peking zog. Neben dem 2008 erschienenen Reiseroman “Allein unter 1,3 Milliarden”, welcher 2010 auch auf Chinesisch veröffentlicht wurde, hat Schmidt seine Erfahrungen in China in unzähligen Artikeln für unterschiedliche Medien und in mehreren weiteren Büchern verarbeitet (“Bliefe von dlüben”, 2009, “Im Jahr des Tigerochsen”, 2011, und “Im Jahr des Hasendrachen, 2013).

Das Buch “Allein unter 1,3 Milliarden – Eine chinesische Reise von Shanghai bis Kathmandu” landete damals sofort nach Erscheinen auf der Spiegel-Bestseller-Liste und erntete hervorragende Kritiken. Die Neuauflage des Buches (Kahl-Verlag, Dresden / September 2014) ist erstmals auch mit vielen Fotos von seiner Reise ausgestattet.

Die Lesung wird gemeinsam veranstaltet von der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft Trier, dem Konfuzius-Institut Universität Trier und der Trier Tourismus und Marketing GmbH.

Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt fünf.

Eine Interview mit Christian Y. Schmidt finden Sie hier.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken