DESIGNERS Inc.

Sie ist ein Kaufhaus für nur ein Wochenende, eines “für Design und Schönes”, versprechen Kathrin Greve und Julia Schwab. Bereits zum vierten Mal in Folgen richten die beiden erfolgreichen Trierer Modedesignerinnen die “DESIGNERS inc.” aus. Am 4. und 5. Mai werden sie ein weiteres Mal die Tuchfabrik in ein Dorado für innovatives Design verwandeln.

Angesagt haben sich in diesem Jahr bereits mehr als zwei Dutzend Aussteller aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Mit von der Partie wird neben dem Modelabel “Fräulein Prusselise” der Messeveranstalterinnen unter anderem “BeBelt!” sein: Sven Hoffmann hat sich weit über Berlin hinaus mit seinen Gürteln einen Namen gemacht. Damenmode ist das Metier von Thanh Thuy aus Köln, derweil die Saarbrückerin Izabella Markiewicz mit ihrem Label “Mädchenwahn” eine ganze Palette an schönen Produkten bietet – von Broschen über Karten und Ketten bis zu Schleifen. Ausgefallene T-Shirts für Damen und Herren kreiert André Riethmüllers mit “Silberfischer” aus Berlin. Quasi von gleich um die Ecke hat Annette Schwaller ihre Teilnahme zugesagt. Mit “vonetti” bietet sie innovatives Interiour Design und Taschen.

Von Schmuck und Modeschmuck über Wohnaccessoires, Kindersachen sowie Damen- und Herrenmode werden auf der “DESIGNERS inc.” allerhand Produkte geboten, die sich absetzen vom Einerlei. Und es ist auch die Atmosphäre, die das Event in der Tuchfabrik einzigartig macht. “Für Besucher und Kunden ist es einfach eine tolle Möglichkeit, einen guten Überblick über die Arbeit von Designern aus ganz Deutschland zu bekommen”, berichtet Kathrin Greve. Julia Schwab ergänzt: “Die Besucher und Käufer haben hier die Möglichkeit, mit den Designern ins Gespräch zu kommen, ihre Ideen zu verstehen und sich auszutauschen”. Statt anonymer Massenware gilt es individuelle Schätze zu entdecken.

So will denn auch schon der Name das Verbindende betonen: “Inc.” steht für “Incorporated” und drückt aus, verbunden zu sein”, erklärt Greve. Am 4. und 5. Mai haben Designer Gelegenheit, gemeinsam ihr kreatives Schaffen zu präsentieren. Und die Besucher können sich freuen, eine in der gesamten Region einzigartige Auswahl an Artikeln aus dem Designgewerbe geboten zu bekommen und erwerben zu können.