Diabetiker in hilfloser Lage

TRIER. Eine Polizeistreife wurde am Sonntag gegen 16 Uhr auf einen scheinbar bewusstlosen Mann vor den Viehmarkthermen aufmerksam. Niemand schien sich zuvor um ihn gekümmert zu haben.

Die Person reagierte auf Ansprache kaum. Schaum vor dem Mund wies auf einen medizinischen Notfall hin. Nachdem er in die stabile Seitenlage gebracht wurde, fand man in der Hosentasche ein Diabetikerausweis.

Die hinzugezogene Rettungswagenbesatzung stellte einen lebensbedrohlichen Blutzuckerwert fest. Ein Notarzt übernahm die weitere Versorgung.

Wie lange der Mann auf dem Boden gelegen hatte, konnte nicht ermittelt werden. Trotz der Vielzahl der Personen in der Fußgängerzone ging kein Notruf bei der Polizei ein.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken