Die erste Ernte

TRIER. Die Kooperation zwischen dem Projekt “Bee.Ed” der Uni und dem Studiwerk Trier trägt erste Früchte: Ab Montag kommen die ersten 250g-Gläser der Honigmarke “BeeCorrect” in den Cafeterien des Studiwerks in den Verkauf.

Für 3,50 Euro (inkl.50 Cent Glaspfand) können Studis, Bedienstete und Cafeteria-Gäste den Jahrgangshonig 2013 erwerben. Da “Bee.Ed” nachhaltig imkert und die Bienenvölker noch jung sind, steht nur eine begrenzte Menge Honig zum Verkauf. Das Studiwerk empfiehlt allen Honigliebhabern sich rechtzeitig ein Glas zu sichern.

Weiterer Artikel zum Thema: “Triers Campus-Bienen“.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken