Fankneipe wird zur VIP-Lounge

TRIER. Eintracht Trier konzipiert sein gastronomisches Angebot im Moselstadion neu: Bis zum Heimauftakt am 6. August gegen Wormatia Worms soll die bisherige Klubgaststätte „Nullfünf“ in die „Schnorpfeil-Nullfünf-Lounge“ umgestaltet sein.

Das Areal wird dann 230 VIP-Plätze im Innen- und 80 Plätze im Außenbereich umfassen – und den Werbepartnern des SVE als Zusatzleistung angeboten.

Das angestammte VIP-Zelt hinter der Ostkurve wird künftig in einen Bereich für Ehrengäste, Sponsoren und Pressevertreter (mit dem gewohnten Catering-Angebot und der Live-Pressekonferenz) und den „Fan-Treff Nullfünf“ unterteilt. „Somit bieten wir weiter in unserem nahen Umfeld auch ein Forum für alle Anhänger und Besucher an“, sagt Vorstandssprecher Ernst Wilhelmi.

„Es ist an der Zeit, unseren treuen Sponsoren zum gleichen Preis endlich mehr Komfort und Service zu bieten. Mit der Umgestaltung und dem Angebot an unsere VIP-Gäste, in entspannter Atmosphäre die besten Plätze im Stadion nutzen zu können, passen wir uns der bei anderen Vereinen längst gängigen Praxis an“, so Wilhelmi , der froh ist, mit der Christoph Schnorpfeil GmbH & Co. KG mit Sitz in der Trierer Gottbillstraße einen renommierten Namenssponsor gefunden zu haben.

Die für den Umbau notwendigen Anträge sind von der Stadt Trier als Eigentümerin des Moselstadions ohne Beanstandung genehmigt worden. Die Arbeiten und die Kosten schultert der SVE in enger Kooperation mit Handwerksbetrieben im Sponsorenumfeld. Kosten für die öffentliche Hand entfielen laut Pressemitteilung also keine, vielmehr erfahre das Moselstadion durch die Initiative der Eintracht eine substanzielle Aufwertung.

Der SV Eintracht Trier 05 erwartet nun deutlich verbesserte Vermarktungs- und somit Einnahmemöglichkeiten. Unter anderem werden exklusive “Nullfünf-Lounge-Business-Pakete” mit weiteren Vorteilen (zum Beispiel Teilnahme an SVE-Events, Nutzung der Lounge für Firmenzwecke…) angeboten.

Interessenten wenden sich bitte an Geschäftsführer Jens Schug, Telefon: 0651/146710 oder schug@eintracht-trier.com.

Print Friendly

von

2 Leserbriefe | RSS-Abo

  1. Stephan Jäger schreibt:

    Unter anderem werden exklusive “Nullfünf-Lounge-Business-Pakete”…

    …und das Auge schweift zur Datumszeile. Ist etwa schon wieder erster April?

  2. phillip trellert schreibt:

    kann mich dem stephan jäger nur anschliessen : zum totlachen.
    wieder nicht aufgestiegen (und zwar nicht mal in die zweite, sondern auch nicht in die dritte liga), aber “mit den grossen hunden pissen gehen”….
    einfach nur làcherlich.
    nullfünf-lounge ! wenn ich das höre…..

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken