Elefant des Tages: Kussi

TRIER. Vom 19. Juli bis 18. Oktober findet die “Elephant Parade Trier-Luxemburg” statt. 16vor stellt alle Elefantenskulpturen, die in Trier zu sehen sind, vor. Heute: “Kussi” von Jacques Schneider.

"Kussi" von Jacques Schneider. Foto: Elephant ExpoFast wäre “Kussi” von der “Elephant Parade” ausgeschlossen worden, denn Jacques Schneider hatte sich mit einem anderen Design beworben. Doch die Sterne-Köchin Léa Linster, die mit dem Künstler eng befreundet ist und die Patenschaft für sein Werk übernahm, gefiel der Elefant. Als Dank für die vielen Freunde und Fans aus Trier habe sie sich für den Standort Trier entschieden, auch wenn “Kussi” Motive aus Luxemburg zeigt.

“Dieser Elefant repräsentiert einen blauen Botschafter, der Sie mit einer Botschaft von Liebe und Frieden durch die Bilder und Gemälde, die er auf dem Rücken trägt, mit den magischen Orten Luxemburgs vertraut macht”, erklärt Schneider. “Ein paar kleine verspielte Pandas sind auf den Bildern aufgetaucht und sollen das, was manche als Naivität und Spaß bezeichnen würden, verstärkt zum Ausdruck bringen. Es geht darum, einen Lebensstil darzustellen, der dem des Künstlers sehr ähnlich ist: eine einfache Form des Glücks und unmittelbare Freude über Kleinigkeiten.”

Name: Kussi
Künstler: Jacques Schneider
Standort: Viehmarktplatz
Sponsor: Restaurant Léa Linster

Hier gehts zum Elefanten des Vortages.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken