Energie-Ersparnis: 80 Prozent

TRIER-SÜD. In der Merziger-, Konzer- und Saarburger Straße wurden im Auftrag des Tiefbauamtes 20 besonders klimafreundliche LED-Leuchten installiert.

Die Energie-Einsparung beträgt laut Stadt rund 80 Prozent im Vergleich zu den alten Quecksilberdampf-Lampen. Die Gesamtausgaben für die neuen Masten und Lampen in Trier-Süd betragen rund 34.500 Euro. Zu den Anschaffungskosten der LED-Leuchten selbst gewährte das Bundesumweltministerium der Stadt Trier einen Zuschuss von 40 Prozent.

Print Friendly

von

1 Leserbrief | RSS-Abo

  1. V.Clemens schreibt:

    Wie lange dauert es, bis sich diese Ausgabe amortisiert hat ?

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken