EU-Abgeordnete bei Bürgerforum

TRIER. “Quo vadis, Europa? Herausforderungen und Perspektiven” lautet das Thema eines grenzüberschreitenden Bürgerforums in Trier, an dem gleich mehrere Europaabgeordnete aus Deutschland un Luxemburg teilnehmen werden.

Die europäische Politik ist in den letzten Monaten immer stärker in den Fokus der öffentlichen Debatte gerückt. Fragen über die Zukunft und den Zusammenhalt der Europäischen Union und die weitere Entwicklung des Euro-Raums beschäftigen Bürger und Medien. In der EU stehen zudem zentrale Reformen an, wie beispielsweise die künftige Gestalt der EU-Landwirtschaftspolitik oder der neuen, siebenjährigen Budgetplanung.

Die Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland und in Luxemburg laden gemeinsam zu einem grenzüberschreitenden Bürgerforum zu den Zukunftsfragen Europas ein. Auf dem Podium werden die Europa-Abgeordneten Charles Goerens (DP, Luxemburg), Christa Klaß (CDU), Norbert Neuser (SPD) und Claude Turmes (Déi Gréng Luxemburg) diskutieren und sich den Fragen und Meinungen aus dem Publikum stellen. Die Diskussion wird moderiert von Wolf von Leipzig vom Luxemburger Wort.

Die Veranstaltung am Donnerstag, 26. April, von 19 Uhr bis 20.45 Uhr im Kurfürstliches Palais ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten unter veranstaltungen-berlin@europarl.europa.eu

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken