Frau vermisst

SCHAFFHAUSEN/TRIER. Bereits seit dem 29. Oktober wird eine 64-jährige Frau aus Schaffhausen in der Schweiz vermisst. Die Fahndung der Schweizer Polizei verlief ohne Ergebnis, nun fahnden Beamten auch in Trier.

DIGITAL CAMERADenn Ende November wurden Ausweispapiere der Vermissten am Hauptbahnhof in Trier gefunden. Die Polizei Trier bittet deshalb jetzt um Mithilfe.

Die Vermisste Irene Elisabeth Fieschi ist etwa 1,55 bis 1,60 Meter groß und kräftig. Sie hat kurzes dunkelblondes Haar. Die Vermisste trägt eine Brille und ist auf Medikamente angewiesen. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben über den Aufenthaltsort der Vermissten machen können, sich mit der Kripo in Trier in Verbindung zu setzen – Telefon: 0651/9779-2290 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken