Fußgänger angefahren

TRIER-OST. In der Gartenfeldstraße kam es am Mittwochabend um kurz nach 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger von einem Pkw angefahren wurde.

Ein 51-jähriger Fußgänger wollte im Kreuzungsbereich Gartenfeldstraße/Güterstraße den dortigen Zebrastreifen in Richtung Agritiusstraße überqueren. Der Mann befand sich bereits auf dem Fußgängerüberweg, als er von einem Auto erfasst wurde. Die 32-jährige Fahrerin wollte aus Richtung Agritiusstraße kommend in die Güterstraße abbiegen und übersah hierbei den Fußgänger. Der Mann wurde beim Zusammenprall verletzt und mit Frakturen stationär ins Krankenhaus eingeliefert.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinsprektion Trier in Verbindung zu setzen (0651/9779-3200).

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken