Hilfe für Existenzgründer

TRIER. Bei ihrem Gründersprechtag 2014 nimmt sich die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier Zeit für alle Fragen, die im Vorfeld einer Unternehmensgründung im Raum stehen – von der Buchführung bis zum Internet-Auftritt.

Mitarbeiter aus den Bereichen Recht und Steuern, Innovation, Existenzgründungsberatung und Unternehmensförderung sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stehen Interessierten am Donnerstag, 15. Mai, von 9 bis 13 Uhr zur Verfügung.

In kurzen Beratungsgesprächen informieren sie unter anderem über Fördermöglichkeiten, die Rechnungstellung, den Internet-Auftritt, Vorgaben der Unternehmensbesteuerung, des Wettbewerbs- und des Gewerberechts sowie vieles mehr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung (bitte bis zum 7. Mai): IHK Trier, Sonja Wagener, Telefon (0651) 9777-5 02, wagener@trier.ihk.de.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken