Hohe Spende für Kinderschutzbund

TRIER. Der Round Table Trier hatte vor wenigen Wochen zum Feiern und Spenden geladen. Anlässlich des 20. Jubiläums des Clubs war eine Benefizgala arrangiert worden, deren Erlös nun der Fachstelle „Lichtblick“ des Kinderschutzbundes zugute kam.

Elke Boné-Leis (2.v.l.) und Bruno Worst (2.v.r.) vom Kinderschutzbund Trier freuen sich über einen Scheck des Round Tables 147. Foto: privatBei einer Auktion auf der Gala wurde Weine, Gutscheine, Kunstwerke, ein Trikot mit Originalunterschriften von Borussia Dortmund und ein Gutschein für ein Abendessen, zubereitet von vier Mitgliedern des Round Table Trier, versteigert. Dabei kamen 3500 Euro zusammen. Durch Spenden und die Einnahmen des Club-Bierstandes auf dem Altstadtfest wuchs die Summe auf 11.000 Euro an.

Der symbolische Scheck wurde jetzt an Elke Boné-Leis und Bruno Worst vom Kinderschutzbund Trier übergeben. Das Geld kommt der Fachstelle “Lichtblick” zugute, die Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien unterstützt.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken