Infoabend an der BBS EHS

TRIER. Die Berufsbildende Schule für Ernährung, Hauswirtschaft und Sozialpflege Trier bietet am kommenden Montag einen Informationsabend zu Angeboten der Berufsfachschulen I und II sowie der Berufsoberschule I an.

Schülerinnen und Schüler, die im Sommer 2014 voraussichtlich die Berufsreife erhalten und beruflich noch Orientierung suchen beziehungsweise keine Ausbildungsstelle besitzen, können sich hierbei umfassend informieren. Während des Abends wird Interessierten das Angebot der BBS EHS hinsichtlich der BF I und II mit der Fachrichtung Hauswirtschaft/Sozialwesen, Ernährung und Gesundheit/Pflege vorgestellt. Der Besuch dieser Schulformen vermittelt zum einen eine berufliche Grundbildung in der oben genannten Fachrichtung, bei erfolgreichem Besuch der BF II erhalten die Absolventen zudem den Sekundarabschluss I.

Berufsfachschule I und II (Abschluss: Berufliche Grundbildung, Qualifizierter Sekundarabschluss I)

Fachrichtung Hauswirtschaft/Sozialwesen, Ernährung und Gesundheit/Pflege

Montag, 27.01.2014, 18 Uhr in der BBS Ernährung, Hauswirtschaft und Sozialpflege, Deutschherrenstraße 31, Raum 120

Menschen, die sich beruflich verändern möchten und hierzu die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife benötigen, sind an der BBS EHS ebenfalls willkommen. Interessierte können hier innerhalb eines Schuljahres in der BOS I die Fachhochschulreife erwerben. Diese bietet wiederum die Zugangsvoraussetzung für die BOS II, mit deren erfolgreichem Abschluss sie die allgemeine Hochschulreife erwerben können (Interessenten der BOS II wenden sich an die BBS Gewerbe und Technik, an der die BOS II eingerichtet ist). Voraussetzung für die BOS I: Qualifizierter Sekundarabschluss I oder gleichwertiger Abschluss und eine der Fachrichtung Gesundheit und Soziales entsprechende und mindestens zweijährige Berufsausbildung oder eine vergleichbare Voraussetzung.

Informationsveranstaltung zur BOS I:

Berufsoberschule I (Abschluss: FH-Reife)
Fachrichtung Gesundheit und Soziales

Montag, 27.01.2014, 19.15 Uhr in der BBS Ernährung, Hauswirtschaft und Sozialpflege, Deutschherrenstraße 31, Raum 120

Weitere Informationen unter Telefon 0651/718 3719 oder www.bbs-ehs-trier.de. Aufnahmeanträge sind im Sekretariat oder über die vorgenannte Homepage der BBS EHS Trier erhältlich. Anmeldungen sind im Monat Februar an die BBS EHS Trier zu richten.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken