Innovationen für Fassaden

TRIER. “Alles nur Fassade? Identität und Schutz, Kraftwerk und Bioreaktor” lautet das Thema eines Kongresses, den das Umweltzentrum für Energie und Nachhaltigkeit der Handwerkskammer Trier (UWZ) am 27. September veranstaltet.

Die Veranstaltung findet von 9 bis 16 Uhr im Tagungszentrum der HWK, Loebstraße 18, statt. Angesprochen sind Handwerker, Ingenieure, Architekten, Planer, kommunale Entscheidungsträger und Studenten. Die Teilnehmer erwartet ein ganztägiges Vortragsprogramm. Der Kongress findet in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer und Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz sowie der Energieagentur Rheinland-Pfalz statt.

Experten aus der Wissenschaft, Ingenieure und Fachleute aus der Praxis informieren über den Einsatz innovativer Fassadentechnik. Jürgen Bartenschlag vom Architekturbüro Sauerbruch Hutton aus Berlin wird unter dem Titel “Ästhetik der Nachhaltigkeit” innovative Fassaden der letzten Dekade vorstellen. Über “BIQ, das weltweit erste Pilotprojekt des bioadaptiven Fassadensystems ‚SolarLeaf’” referiert Dr. Jan Wurm von Arup Materials aus Berlin. Das BIQ in Hamburg ist weltweit das erste Gebäude mit einer Bioreaktorfassade als Teil eines ganzheitlich regenerativen Energiekonzepts. In den Fassadenglaselementen werden Mikroalgen gezüchtet, die zur Erzeugung von Energie genutzt werden und gleichzeitig die Steuerung von Licht und Schatten kontrollieren können.

Weitere Kongressthemen sind “Fassaden: Gesichter der Regionen”, “Brandschutz: die Fassade im Spannungsfeld zwischen Gesetzen und Gestaltung” und “Kleine Ursache – große Wirkung: die Fassadentechnologie zwischen Funktionalität und Gebrauchstauglichkeit” sowie “Solaraktive Fassadensysteme: Fassadenkollektoren mit Durchblick”.

Anmeldungen nimmt Anna Wagner vom UWZ unter Tel. 0651/207-238 oder E-Mail: awagner@hwk-trier.de entgegen. Informationen zum Vortragsprogramm und zur Anmeldung finden Interessenten im Internet unter www.hwk-trier.de.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken