Lesung mit “Käpten Schisshose”

TRIER-NORD. Am 27. Oktober findet im Haus des Kinderschutzbundes “Meine Burg” eine Lesung für Kinder und Jugendliche statt. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung mit Gitarrenmusik von Karin Otto.

Karin Otto hatte zur Eröffnung von “Meine Burg” eigens das Lied “Nicht mehr allein” komponiert, das sie gleich zum Auftakt der Lesung spielen wird.

Zwei Autorinnen haben sich angekündigt: Die erst 12 Jahre alte Franziska Wonnebauer liest aus ihrem im Januar erschienenen Buch “The Peppermints”. Die Geschichte handelt von fünf besten Freundinnen, die gemeinsam verschiedene knifflige Situationen meistern. So heilen sie zum Beispiel ein Mitglied ihrer Clique von einer Spinnenphobie, verpassen ihr ein fröhliches Outfit und überzeugen ihre Mutter davon, dass das Leben nicht nur zum Lernen da ist. Als ein gesuchter Taschendieb und Einbrecher in der Stadt sein Unwesen treibt, sind sie zur Stelle und legen ihm das Handwerk.

Michaela Knospe, die zweite Autorin der Lesung, wurde national bekannt mit der Veröffentlichung ihres ersten Kinderbuches über die Abenteuer des kleinen Drachens Qualmi. Bald darauf folgten die Geschichten über Adele, die fliegende Spitzmaus. Das neuste Werk heißt “Käpten Schisshose auf großer Fahrt” und ist das erste aus einer Reihe über den liebenswerten, ängstlichen Piratenkapitän. Die Autorin stellt zudem einige ihrer Lichtkunstwerke aus.

Die Lesung im Haus des Kinderschutzbundes (Thebäerstraße 46) beginnt am Sonntag, 27. Oktober, um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken