Theaterfestival gestartet

TRIER. Heute um 18.30 Uhr wird im Foyer des Theaters offiziell “Maximierung Mensch” eröffnet. Bei der vierten Auflage des Theaterfestivals sind bis Sonntag an verschiedenen Spielstätten insgesamt 18 Vorstellungen zu sehen.

Nach der Premiere der Eigenproduktion “Aber sicher!” in der “Banannefabrik” in Luxemburg und dem Gastspiel “Foxy, Jussuf, Edeltraut” des Schauspiels Köln im Foyer des Trierer Theaters gestern Abend zeigt heute um 19 Uhr das Schauspiel Dortmund “Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs” in der Hochschule am Paulusplatz und um 20 Uhr die Tufa und die Gruppe International den theatralen Stadtrundgang “Stadt in Aufruhr” (Start an der Tufa). Ab 22 Uhr findet eine Premierenparty im Theater statt.

Zurvor, um 18.30 Uhr, wird das Festival mit einer Podiumsdiskussion im Foyer mit Vertretern beteiligter Theater eröffnet.

Weiterer Artikel zum Thema: “Mehr Partner, mehr Spielorte, mehr Stücke“.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken