Mit über Tempo 100 am Moselufer

TRIER. Die Polizeiinspektion Trier führte gestern Abend am Pacelliufer eine Lasermessung durch. Hierbei wurden einige erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt.

Bei elf Fahrzeugführern lag die gefahrene Geschwindigkeit so hoch, dass gegen sie ein Fahrverbot verhängt werden wird.

Das Pacelliufer liegt innerhalb des Stadtbereiches – somit ist eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h erlaubt. Der Wagen mit der höchsten Geschwindigkeitsüberschreitung wurde mit 101 km/h gemessen.

Die Polizeiinspektion Trier wird auch zukünftig in uregelmäßigen Abständen Geschwindigkeitskontrollen in den Abendstunden im Stadtgebiet durchführen.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken