“Monsters of Vorlesen” wieder da

TRIER. Nach der Rückkehr von Peter Neururer zum VfL Bochum ist es das schönste Comeback des Jahres: Christian Jöricke und Jimi Berlin treten nach acht Jahren Pause wieder als “Monsters of Vorlesen” auf.

Ein seltsames Paar: Christian Jöricke und Uwe Reinhard als "Monsters of Vorlesen". Foto: privatAm Samstag um 20 Uhr tragen der Bud Spencer und der Terence Hill der Hobby-Literatur alte und nicht ganz so alte Lach- und Sachgeschichten vor. In den Beiträgen von Herrn Jöricke wird es unter anderem um Ballsport und gastronomische Exkursionen gehen, Herr Berlin wird den ein oder anderen Text über die Sockenhandsprechpuppe Doris zum Besten geben. Weil die TBB zeitgleich in der Arena spielt, musste das Duo auf die Gaststätte “Schwach & Sinn” ausweichen. Bitte “Park & Ride” benutzen.

Der Eintritt ist frei.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken