Musikhaus Reisser

Wer die südliche Fleischstraße passiert, kann es nicht übersehen. Und auch überhören kann man das Fachgeschäft kaum. Schließlich handelt es sich bei Reisser um ein Haus voll Musik, weshalb der Klang unterschiedlicher Instrumente schon mal bis hinaus in die Fußgängerzone erschallt und dort die Aufmerksamkeit vieler Passanten weckt. Einst aus dem traditionsreichen Trierer Unternehmen Schellenberg hervorgegangen, zählt Reisser heute zu den bedeutendsten Musikfachgeschäften in der Region. Zum treuen Kundenstamm zählen renommierte Institutionen und Berufsmusiker ebenso wie musikbegeisterte Menschen aus der Stadt und dem Umland.

Ob auf der Suche nach einem Klavier oder der passenden Partitur, einer neuen Gitarre oder dem professionellen Schlagzeug – bei Reisser wird der Kunde fündig. Und er wird freundlich und kompetent beraten. Dafür birgt das eingespielte und bewährte Team um Inhaber Georg Kern, das sich durchweg aus erfahrenen und dem Unternehmen seit vielen Jahren treu verbundenen Mitarbeitern zusammensetzt. Wer das Ladenlokal betritt, trifft denn auch auf vertraute Fachkräfte, die dank entsprechender Vorbildung und stetiger Weiterqualifikation immer auf dem aktuellsten Stand sind. Für die Menschen, die bei Reisser arbeiten, ist Musik eine Passion, und mit derselben Leidenschaft gehen sie auf ihre Kunden ein, hören deren Wünsche heraus und treffen bei der Beratung garantiert den richtigen Ton.

Die Palette der Produkte umfasst Keyboards, Verstärker und auch Noten. Eine breite Auswahl an CDs zählt ebenfalls zum Sortiment, mehr als fünf Millionen Hörproben erleichtern dem Kunden die bequeme Auswahl aus dem Besten, was die Branche zu bieten hat. Darüber hinaus zählen zahlreiche Service-Angebote zum Leistungsspektrum des Musikhauses: darunter ein Klavierkundendienst mit ausgewählten Klavierbauern, zu denen auch ein Absolvent der angesehenen Steinway-Academy zählt. Zudem bietet Reisser auch Klaviere zur Miete an – und das schon ab 33 Euro pro Monat. “Wir bewahren uns die Offenheit für sich anbahnende Entwicklungen”, erläutert Georg Kern den Anspruch seines Teams. Dank dieser Offenheit gelingt es dem Musikhaus, Qualitätsinstrumente im In- und Ausland zu besonders günstigen Preisen aufzuspüren und sie entsprechend günstig den Kunden anzubieten.