Neues Jugendzentrum zum Jubiläum

EUREN. Neue Räume für das Jugendzentrum Euren: Im März konnte die Einrichtung in die Ottostraße umziehen, Ende Juni wurde sie offiziell eröffnet. Die gesamte Umsetzung erfolgte in weniger als zwei Jahren.

Das Jugendzentrum Euren feiert in diesem Jahr 40-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum können sich die Betreiber und die Jugendlichen über neue Räume freuen. Zweimal musste die Einrichtung bisher umziehen: Von der St.-Helena-Str. 66 (1974 bis 1987) ging es in die St.-Helena-Str. 2 und nun schließlich in Ottostr. 5. Die Bedingungen dort bieten noch mehr Möglichkeiten als an den vorherigen Standorten.

“Die offene Jugendarbeit hat nach wie vor hohen Stellenwert”, sagt die JUZ-Leiterin Marita Wollscheid. Aus diesem Grunde sei diesem Bereich die größte Fläche eingeräumt worden. “Es ist wichtig, dass Jugendliche sich hier treffen können, das Internetcafé nutzen, spielen oder einfach nur rumlümmeln und abhängen können.”

Direkt an den Offenen Treff angrenzend befindet sich ein Mädchen- oder Jungenraum, der Rückzug für Kleingruppen bietet. Der Multifunktionsraum schließt unmittelbar an den Offenen Treff an und kann somit – je nach Angeboten, zum Beispiel bei Kinoabenden – damit verbunden werden. Da dieser durch Schiebetüren abtrennbar ist, kann er zudem für Einzelangebote wie Hausaufgabenhilfe, Tanzprojekte, Theaterproben, Kunstprojekte oder Sitzungen genutzt werden.

Vor fast genau zwei Jahren wurde die Vorlage “Neuer Standort für das Jugendzentrum Euren” erstellt und vom Stadtrat beschlossen. “Als dann im November 2013 das Obergeschoss der Gewerbehalle in der Ottostr. 5 der Stadt Trier zur Miete angeboten wurde, hat Bürgermeisterin Angelika Birk, innerhalb kürzester Zeit die Umsetzung dieses Stadtratsbeschusses realisiert”, so Wollscheid. Daraufhin konnte der Investor und Vermieter schon im Dezember 2013 mit dem Innenausbau für das Jugendzentrum beginnen, das bereits im März 2014 bezugsfertig war.

“Unser Dank gilt somit nicht nur Frau Birk, sondern auch Albert Bisenius, der als privater Investor dem Jugendzentrum Euren ein neues Domizil ermöglicht hat. Er hat eine große Akzeptanz gegenüber unserer pädagogischen Arbeit, sodass wir in ihm einen sehr verständnisvollen Vermieter haben”, freut sich die Einrichtungsleiterin. “Zudem hat er keine Kosten gescheut und dem Jugendzentrum Euren einen perfekten bedarfsgerechten Ausbau ermöglicht.”

Weitere Infos zum Angebot des Jugendzentrums Euren finden Sie hier.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken