Neustart des Jugendfördervereins

TRIER. Der Vorstand des “Fördervereins der Jugend” von Eintracht Trier ist wieder vollständig. André Beck (zweiter Vorsitzender), Alfons Jochem (Schatzmeister), Sibylle Gottschalk (Schriftführerin) sowie Wolfgang Fisch und Hans Prochnow (beide als Beisitzer) stehen Georg Bernarding nun zur Seite.

Wenige Wochen, nachdem der ehemalige Sportdezernent im März 2013 zum ersten Vorsitzenden gewählt wurde, sprang der Kassierer ab, etwas später auch noch sein Stellvertreter. Vor einigen Tagen wurde darum in der Mitgliederversammlung ein neuer Vorstand gewählt.

Der 2009 gegründete Förderverein finanziert den Vertrag eines jungen Spielers aus dem Regionalligakader und die beiden Jugendbusse, die bei Fahrten zu Spielen im Einsatz sind. “Die Finanzlage ist bescheiden, aber in Ordnung”, sagt Bernarding auf Anfrage von 16vor. Etwa zwei Dutzend Mitglieder zählt der Verein. Mit den Neuwahlen ist ein erster Schritt getan, ihn zu stabilisieren. Dazu soll auch eine engere Kooperation mit Eintracht Trier beitragen. “Wir wollen die Zusammenarbeit mit dem Hauptverein intensivieren.”

Weitere Infos zum Förderverein finden Sie hier.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken