Preis für Integration Behinderter

MAINZ. Das Land Rheinland-Pfalz sucht auszeichnungswürdige Arbeitgeber, die in vorbildlicher Weise schwerbehinderte Menschen beschäftigen und ihnen die Teilhabe am Arbeitsleben ermöglichen.

Drei Preise werden an kleine, mittlere und große Betriebe der Privatwirtschaft in Rheinland-Pfalz verliehen. Der vierte Preis ist für Dienststellen des Öffentlichen Dienstes vorgesehen. Ein Sonderpreis kann an ein Unternehmen vergeben werden, das durch besonders innovative Projekte zur Integration behinderter Menschen beiträgt. Der Landespreis ist mit je 3000 Euro dotiert.

Vorschläge und Bewerbungen sind bis zum 31. Mai an das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung, Integrationsamt, Rheinallee 97-101 in 55118 Mainz zu richten. Für Fragen steht Frau Großekettler vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung telefonisch unter 06131/967-166 zur Verfügung und ist per Email unter Grossekettler.Alexandra@lsjv.rlp.de zu erreichen.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken