Radfahrer tödlich verunglückt

AACH/BIEWER. Ein 50-jähriger Radfahrer ist am Montag bei einem Sturz tödlich verletzt worden. Der Mann befuhr die Kreisstraße 24 von Newel-Butzweiler aus kommend in Richtung Trier-Biewer.

In einer scharfen Linkskurve geriet er auf abschüssiger Strecke mit den Reifen gegen den rechtsseitigen erhöhten Randstein. Aufgrund dieses Kontaktes verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad, kam zu Fall und rutschte quer über die Fahrbahn. Aufgrund der hohen Ausgangsgeschwindigkeit kollidierte er mit der Schutzplanke auf der gegenüberliegenden Straßenseite und zog sich dabei tödliche Kopfverletzungen zu. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen laut Polizei nicht vor.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken