Radfahrer verletzt

TRIER. Bei der Kollision mit einem Pkw ist am Freitagmittag in der Ostallee ein 16 Jahre alter Radfahrer leicht verletzt worden. Der Jugendliche war mit seinem Velo auf dem Gehweg unterwegs.

Von einem Grundstück kommend fuhr eine 42-jährige PKW-Fahrerin vorsichtig in die Straße hinein. Der junge Trierer, der mit seinem Mountainbike verbotswidrig den Gehweg befuhr, erkannte das Auto zu spät und prallte gegen dessen rechte Fahrzeugseite. Der Junge zog sich hierbei leichte Verletzungen zu, der PKW wurde leicht beschädigt.

Print Friendly

von

1 Leserbrief | RSS-Abo

  1. V.Clemens schreibt:

    Von einem 16 Jährigen kann/muss man schon verlangen, das er die Regeln kennt und sich daran hält. Noch dazu gegen die Fahrtrichtung.
    Ich hoffe er ist gut versichert, damit das Opfer nicht auch noch ihrem Geld wegen des bestimmt vorhandenen Schadens am PKW hinterherrennen muss.

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken