Schumann gesungen und getanzt

TRIER. Mit “Dichterliebe” stellt Hannah Ma ein Tanz- und Musiktheaterstück basierend auf Robert Schumanns gleichnamigem Liederzyklus an diesem Sonntag um 20 Uhr in der Tufa vor.

Hannah Ma und Thomas Kiessling spielen das Liebespaar in "Dichterliebe". Foto: www.syndikat-visuell.de“Dichterliebe” illustriert den inneren Weg der Liebenden und spiegelt den Geist der Romantik mit seiner Todessehnsucht und die Auseinandersetzung mit dem Vergänglichen wieder.

Als Verbindung von Gesang und Tanz erlebt der Zuschauer eine poetische, berührende und auch humorvolle Begegnung mit dem Tenor Thomas Kiessling und der Tänzerin Hannah Ma, die die Geschichte eines Liebespaares künstlerisch auf die Bühne bringen. Klaus-Peter Bungert begleitet am Klavier.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken