Weibler – Die Maler und Raumausstatter


“My home is my castle”, sagt der Engländer. “Wir sorgen für Räume zum Wohlfühlen”, sagt Stefan Weibler. In vierter Generation führt er den Familienbetrieb; Tradition und Offenheit für Neues verbinden die Maler und Raumausstatter aus Heiligkreuz. Weibler und sein rund 20-köpfiges Team bieten maßgeschneiderte Komplettlösungen für die eigenen vier Wände.

Mehr als einen Vorgeschmack von der Vielfalt der Möglichkeiten bietet das Unternehmen an seinem Sitz in der De-Nys-Straße. Stoffe, die für Eleganz am Fenster sorgen gibt es hier ebenso wie unterschiedliche Bodenbeläge. Die Palette reicht vom Parkett bis zum Teppich, Laminat und Naturböden, PVC- und Vinylboden finden sich im Angebot. Für die Fachberater gilt: Der Kunde soll das für seinen Bedarf jeweils Beste unter die Füße bekommen. Schließlich bestimmt die Gestaltung der Böden entscheidend über die Wirkung der Räume mit.

Das gilt nicht minder für das Erscheinungsbild der Wände, welche die größte Fläche eines Raumes ausmachen. Entsprechend bedeutend ist deren Gestaltung fürs Wohlempfinden im eigenen Zuhause. Von modisch bis zeitlos klassisch reicht etwa die Auswahl an Tapeten, doch auch der jeweilige Putz kann einem Raum mehr Charme verleihen. Und natürlich verstehen es die Weiblers, Farbe ins Leben zu bringen – so wie schon Willi Kock, der Ur-Großvater des heutigen Firmeninhabers, der 1935 einen Malerbetrieb gründete. Dieser Familientradition fühlt man sich bis heute verbunden.

Wer nun vor lauter Farben die Wand nicht mehr sieht, ist bei Weibler bestens aufgehoben – kompetente Raumausstatterinnen beraten an Ort und Stelle. Saubere und gute Arbeit sei das A und O, nennt Weibler den Anspruch, dem sich das Unternehmen seit mehr als einem Dreivierteljahrhundert verschrieben hat. Pünktlichkeit und Verlässlichkeit, aber auch ein hohes Maß an Flexibilität sind für die eingespielte Mannschaft selbstverständlich. So werden auf Wunsch auch kurzfristig Angebote erstellt. Kommt einmal ungefragt und unerwünscht Farbe an die Wand, sind die Weiblers ebenfalls bestens gewappnet: Das langjährige Know How des Fachbetriebs im Kampf gegen Schmierereien und Graffiti ist in der gesamten Region gefragt.