“Starke Kids” schaffen

TRIER. Die Fachstelle „Lichtblick“ des Kinderschutzbundes Trier e.V. bietet neben der Einzelfallarbeit auch suchtpräventive Projekte in Trier und im Kreis Trier-Saarburg an, die nach den Sommerferien fortgesetzt werden.

Im Januar 2014 startete das Projekt „Starke Kids“, das die beiden Fachkräfte Melanie Wladimir und André Oldenburg im zweiwöchigen Rhythmus in der Adolph-Kolping-Kindertagesstätte in Hermeskeil durchführten. Zwölf Kinder hatten im letzten halben Jahr die Möglichkeit, unterschiedliche Projekttage zu durchlaufen. Dabei stand die Stärkung des Selbstbewusstseins sowie die Schulung von Basiskompetenzen wie Teamwork, Kreativität und Kommunikation im Fokus.

„Starke Kids“ wird nach den Sommerferien erneut angeboten. Interessierte Einrichtungen können sich jederzeit bei der Fachstelle „Lichtblick“ melden, um ein individuelles Projektangebot für ihre jeweilige Zielgruppe zu erhalten. Zu erreichen sind die Fachkräfte unter: 0651/999366150 oder unter lb1@kinderschutzbund-trier.de.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken