Die Kandidaten und Europa

TRIER. “Einstimmen zum Abstimmen” lautet der Titel einer Diskussionsrunde am Mittwoch kommender Woche an der Universität. Angesagt haben sich fünf Trierer Direktkandidaten für die Bundestagswahl.

Die Veranstaltung am 3. Juli beginnt um 18 Uhr im AB-Gebäude, Hörsaal 2.  

Im Mittelpunkt der Veranstaltung sollen die europapolitischen Positionen sowie die Meinungen der Kandidaten zur aktuellen Europapolitik stehen. Veranstalter sind die Hochschulgruppe der Jungen Europäischen Föderalisten (Hochschulgruppe JEF Trier), der Landesverband der JEF, das Referat für Politische Bildung des Allgemeinen Studierendenausschusses der Universität Trier (AStA), sowie die Europa-Union Trier

Zur Podiumsdiskussion am Mittwoch treten die Spitzenkandidaten des Wahlkreises an: Katarina Barley (SPD), Andreas Brühl (Piratenpartei), Bernhard Kaster (CDU), Henrick Meine (FDP) und Corinna Rüffer (B‘90/Grüne) diskutieren „Europa“ – am 03.07. um 18.00 Uhr im Hörsaal 2 der Universität Trier. Moderiert wird die Veranstaltung von Politikwissenschaftler Dr. phil. Siegfried Schieder (Uni Trier).

 

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken