Trierer Mathe-Ass holt Gold

GREIFSWALD/TRIER. Deutschlands erfolgreichste Mathe-Olympioniken stehen fest: 13 Schüler haben bei der 53. Bundesrunde der Mathematik-Olympiade in Greifswald einen ersten Preis und damit Gold gewonnen. Darunter ist auch ein Trierer.

Zu den Siegern, die am Montag im Kaisersaal der Stadthalle Greifswald von Mathias Brodkorb, Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, und Prof. Dr. Jürgen Prestin, 1. Vorsitzender des Mathematik-Olympiaden e.V., ausgezeichnet wurden, gehört auch Pascal Hein, Schüler des Auguste-Viktoria-Gymnasiums.

Insgesamt waren 191 Nachwuchsmathematiker aus ganz Deutschland bei der 53. Bundesrunde der Mathematik-Olympiade angetreten. Die vollständige Liste aller Preisträger finden Sie unter: www.bildung-und-begabung.de.

Auf die erfolgreichsten Olympioniken wartet jetzt eine weitere Herausforderung: Sie qualifizieren sich für den Auswahlwettbewerb zur Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO). Damit haben sie gute Chancen, Deutschland bei der IMO 2015 in Thailand zu vertreten.

Die Mathematik-Olympiade ist ein Wettbewerb, der mathematisch begabte Schülerinnen und Schüler zu Höchstleistungen anspornt. Unter Klausurbedingungen müssen die Teilnehmer logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden unter Beweis stellen. Nur wer auf Schul-, Regional- und Länderebene überzeugt, schafft den Sprung in die Bundesrunde.

Träger des Wettbewerbs ist der Verein Mathematik-Olympiaden e.V. Die Geschäftsstelle der Mathematik-Olympiaden wird von “Bildung & Begabung” im Verbund der Bundesweiten Mathematik-Wettbewerbe geführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Die diesjährige Bundesrunde wurde im Auftrag des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg Vorpommern von einem Team am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Greifswald organisiert.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken