Überfall auf Gaststätte

TRIER. Ein Unbekannter hat am Montagmorgen eine Gaststätte in der Trierer Fußgängerzone überfallen. Er erbeutete Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Ein Angestellter wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 8 Uhr gelangte der mit einer Sturmhaube maskierte Täter in die Räume der Gaststätte am Kornmarkt, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht geöffnet war. Unter Vorhalt einer Waffe bedrohte er einen Angestellten und zwang ihn zu Boden. Hierbei verletzte sich der Angestellte leicht. Der Unbekannte erbeutete Bargeld in unbekannter Höhe. Er flüchtete zu Fuß. Der genaue Tathergang werde zur Zeit noch ermittelt, teilte die Polizei mit.

Der zwischen 1,80 und 1,85 Meter große Mann war mit einer schwarzen, glänzenden Jacke und einer blauen Jeans bekleidet. Er trug hochglänzende Schnürlederschuhe und hatte eine normale Statur. Der Täter führte eine helle Jutetasche mit sich.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich zu melden – Telefon: 0651/9779-2251 oder -2290.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken