Vorschläge gesucht

TRIER. Oberbürgermeister Klaus Jensen ruft dazu auf, Personen für eine Ehrung vorzuschlagen, die sich durch besonderes freiwilliges Engagement hervorgetan haben.

“lch denke an die Bürgerinnen und Bürger, die sich in Trier für Trierer in ihrer Freizeit, meist im Stillen und von der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen, unentgeltlich engagieren. ln Zusammenarbeit mit der Ehrenamtsagentur möchten wir für diese Personen einen Empfang ausrichten”, kündigt der OB an. Es könnten Bürger vorgeschlagen werden, die sich mindestens zwei Jahre lang für Trierer Projekte engagieren. Ausgenommen sind Personen, die ein kommunales und/oder parteipolitisches Ehrenamt bekleiden oder eine Aufwandsentschädigung für ihren Einsatz enthalten.

Das Vorschlagsformular ist bei der Trierer Ehrenamtsagentur (Mehrgenerationenhaus am Balduinsbrunnen) erhältlich und steht im Internet. Die Frist zur Einreichung der Vorschläge endet am Montag, 12. Mai.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken