Zweiter Räuber gefasst

TRIER. Drei Überfälle auf Spielhallen und eine Gaststätte beschäftigten in den vergangenen Tagen die Kriminalinspektion Trier. Nachdem am Montag schon ein Tatverdächtiger festgenommen wurde, konnte nun ein mutmaßlicher Mittäter gefasst werden.

Die Taten ereigneten sich am 10. Juli in der Saarstraße, am 11. Juli in der Brückenstraße und am 15. Juli in einer Gaststätte in der Innenstadt. Nachdem die Polizei Trier einen 39-jährigen Tatverdächtigen festgenommen hatte, konnte gestern Abend nun auch der Mittäter ermittelt und verhaftet werden. Es handelt sich um einen 37-jährigen Trierer. Er steht im Verdacht, am 11. Juli eine Spielothek in der Brückenstraße und gemeinsam mit dem 39-Jähren die Gaststätte überfallen zu haben.

Der in Trier lebende Mann soll am 11. Juli die Angestellte der Spielhalle mit einer Pistole bedroht und auf diese Weise einen dreistelligen Bargeldbetrag geraubt haben. Am 15. Juli soll er gemeinsam mit dem bereits festgenommenen Mittäter eine Gaststätte in der Innenstadt aufgesucht haben. Auch hier wurde unter Vorhalten von Waffen ein dreistelliger Bargeldbetrag geraubt.

Aufgrund der Ermittlungen erließ das Amtsgericht Trier gegen den 37-Jährigen einen Haftbefehl. Polizeibeamte der Polizeiinspektion Trier und des Kriminaldauerdienstes sowie ein Diensthundeführer nahmen ihn deswegen am gestrigen Abend in der Innenstadt fest. Er war bei der Festnahme im Besitz von Amphetamin. Ein entsprechendes Verfahren wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

Der 37-jährige mehrfach in Erscheinung getretene Tatverdächtige wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der den bereits erlassenen Haftbefehl bestätigte.

Print Friendly

von

Schreiben Sie einen Leserbrief

Angabe Ihres tatsächlichen Namens erforderlich, sonst wird der Beitrag nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien!

Noch Zeichen.

Bitte erst die Rechenaufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unterstützen

In Evernote merken